Dienstag, 30. Mai 2017

[Review] ♥ Catrice ICONails Gel Laquer ♥

Hallo ♥

Vor einigen Tagen, erreichte mich ein kleines Paket von Catrice mit zwei der neuen ICONails Gel Laquern. Neben vielen anderen, wurde auch ich ausgewählt die neue Nagellackreihe zu testen.

Von der neuen Nagellackreihe habe ich eigentlich schon vor längerer Zeit gehört und sie auch schon vereinzelt in den ein oder anderen Drogeriemärkten gesehen. Interessiert hat sie mich anfangs nicht so wirklich, da auf den ersten Blick keine Farbe dabei war, bei der ich einen kleinen WOW-Moment hatte. Jetzt, nachdem ich mir beim Testen die ganzen Farben durchgeschaut habe, habe ich die ein und andere Farbe entdeckt, die ich mir doch noch genauer ansehen möchte. Jetzt aber zum Wesentlichen.

So wird das Produkt von Catrice beschrieben:

"ICONails Gel Lacquer - bis zu 7 Tage Halt - ohne Top Coat!
Die neuartige Nagellack-Formulierung der ICONails Gel Lacquer sorgt für ein perfektes Gel Shine-Finish und eine maximale Haltbarkeit auf den Nägeln. Dank der Gloss SEAL'RTM Technologie warten die Nagellacke mit spektakulärem Hochglanz-Finish auf. Die ICONails Gel Lacquer sind mit Acai Öl angereichert und versprechen neben intensiver Farbe auch Pflege für den Naturnagel - Colour & Care at its best!"



Im Testpaket kamen zwei Nagellacke in der Farbe 05 It's All About That Red. Einer natürlich zum Testen und der andere zum Verschenken. Der Farbname sagt eigentlich schon alles über die eigentliche Farbe. Der Nagellacke ist ganz einfach, klassisch rot. Rot trage ich recht selten auf den Nägeln und das letzte Mal ist auch bestimmt schon wieder über ein Jahr her.

Die neue Verpackung und das Design finde ich schön. Alles wurde sehr schlicht und klassisch gehalten. Besonders und neu ist auch das zweiteilige Kappensystem. Ich persönlich mag diese Art und Weiße, da sie sehr edel wirkt und mich persönlich einfach anspricht. Der Pinsel hat eine normale, aber sehr praktische Breit. Ich meine, Catrice hat mittlerweile bei fast allen Pinseln, diese Größe. Jedenfalls ist er sehr handlich.

Die Nagellacke enthalten jeweils 10,5ml, sind offiziell 36 Monate haltbar und kosten je 2,99€.



Wie bereits erwähnt, fiel mir der Auftrag dieses Nagellackes sehr einfach. Sowohl der Pinsel spielt dabei eine Rolle, als auch die Textur. Überraschenderweise hat der Lack nach bereits einer Schicht komplett gedeckt. Normalerweise trage ich immer zwei Schichten auf - einfach so. Bei diesem Produkt wollte ich es dann einfach mal wagen und den Lack mit nur einer Schicht tragen. Die Pigmentierung ist also echt super gut - hoffentlich ist sie bei den anderen Farben genauso intensiv.

Das Finish nach dem Auftrag fand ich echt gut. Ohne auch nur einen Top Coat zu verwenden, sah es so aus, als hätte man es. Dieses Gel Shine Finish mag ich sehr gerne. Das Hochglanzfinish bleibt meiner Meinung nach aber nicht ganz so lange erhalten, sondern verschwindet schön langsam nach einigen Tagen. Nicht weiter schlimm, aber der anfängliche Glanz zieht sich eben etwas zurück. Trotzdem finde ich das Finish sehr gut!


Was neben dem besonderem Finish auch noch sehr umwerbt wird, ist die Haltbarkeit. Der Catrice ICONails Gel Laquer soll laut ihrer Produktbeschreibung 7 Tage lang halten. Und das natürlich ohne Topcoat. Ich will nicht behaupten, dass ich daran zweifelte, aber so wirklich geglaubt habe ich es auch nicht. Kommen wir nun zu meiner 7 Tage Geschichte:

Am Sonntag vor zwei Wochen trug ich mir den Nagellack auf. Es war kurz nach Mittag. Nach einer sehr schnellen Trockenzeit konnte ich schon kurze Zeit später wieder etwas machen, ohne Angst zu haben, den Nagellack zu ruinieren. Montag Morgen war noch alles okey. Ich räumte noch einige Dinge im Zimmer auf und ging dann los. Während dem Aufräumen war ich wohl etwas ungeschickt gewesen, weil ich ihn der Bahn bemerkte, dass bei zwei Fingern meiner rechten Hand etwas abgesplittert war. Ich ärgerte mich kurz und fragte mich, ob es wohl daran lag, dass ich nur eine Schicht lackiert habe. Naja, so war es aber nun und mein Alltag ging weiter. Montag Nachmittag war ich dann bei meinem Nebenjob. Dort habe ich viel mit kleinen Dingen zu tun, die ständig irgendwo hingeräumt oder rumgetragen werden müssen. Abends fällt mir dann auf, dass bei der rechten Hand noch mehr Stücke abgesplittert sind. Der linken Hand gings noch wunderbar - so als wäre sie frisch lackiert. Bis zum Freitag war meine rechte Hand etwa zu 1/3 abgesplittert und die linke Hand war 1A.

Ich kann jetzt nicht wirklich sagen, warum es so ist, aber anscheinend splittert der Nagellack doch ab, wenn man sehr viel mit seiner stärkeren Hand (in meinem Fall die rechte Hand) macht.

Auf eine gewisse Art und Weiße hält der Nagellack richtig gut, sonst hätte meine linke Hand anders ausgesehen. Auf eine andere Art und Weiße hält er wohl aber doch nicht so gut.


Mein Fazit zu diesen Lacken fällt recht positiv aus. Ich finde die Deckkraft, den Auftrag und die Trockenzeit richtig klasse und in der Drogerie schwer zu toppen (vor allem Deckkraft). Die Farbauswahl finde ich gut, ist aber wahrscheinlich nicht für jeden was. Auch beim Finish kann ich trotz abnehmenden Glanzes nach einigen Tagen nicht wirklich meckern. Das einzige, wo ich noch etwas unschlüssig bin, ist die Haltbarkeit. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass ich zu viel arbeite und immer mit den Händen, bevorzugt mit der rechten Hand, etwas tun muss. Ich kann euch das Produkt empfehlen.

Habt ihr die Nagellacke schon ausprobiert? ♥ Was haltet ihr von ihnen? ♥

lg Mella ♥

Kommentare:

  1. Schaut super schön aus!
    Habe selbst noch kein Lack von LOV getestet.
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutifu

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, ich liebe rote Nägel!

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Farbe, gefällt mir richtig gut. Gerade im Sommer mag ich solche Rottäne richtig gerne.
    LG Tina von beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön *_* Rot ist für mich einfach ein Klassiker :D

    Liebe Grüße
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen